Von Richard Möller bis Petra Küpper.

Koffer-Möller – seit mehr als 125 Jahren steht dieser Name in Wuppertal für hochwertige Lederwaren. Richard Möller hatte das Stammhaus 1877 in Elberfeld gegründet. Viele Wuppertaler erinnern sich noch an das Fachgeschäft im Gebäude des Von der Heydt-Museums an der Ecke Wall/Turmhof, das Wilhelm Kämper bis 1977 führte. Nach dem Tod des Vaters übernahmen Petra Küpper, ihr Bruder Thomas Kämper und ihre Mutter Marianne Kämper die Leitung von Koffer-Möller in der City. 1981 schließlich verlagerte die Familie den Verkauf von Lederwaren in die Moltkestraße. Dort, inmitten des Briller Viertels, bietet Petra Küpper in neu gestalteten Verkaufsräumen ein Einkaufs-Erlebnis mit besonderem Charme: Taschen, Koffer und Accessoires in schönstem Jugendstil-Ambiente!

 

Koffer-Möller.
Die schönste Adresse für schöne Lederwaren!